Südwest Dominikanische Republik

Aktivitäten in Pedernales
Oktober 31, 2019

Enthusiastische Naturliebhaber suchen immer nach vielen guten Orten, die sie entdecken können, wie z.B. nach einzigartigen, unberührten und völlig ungestörten Naturgebieten. Die südliche Küstenregion der Dominikanischen Republik ist der Höhepunkt eines außergewöhnlichen, isolierten und voll ausgebeuteten Natururlaubs.

Wenn Sie von der Stadt Barahona nach Süden fahren, können Sie eine kleine Stadt in Barahona besuchen, die Los Patos genannt wird. Lassen Sie sich von den Einheimischen ihr einzigartiges Paradies vorstellen, das ausländische Touristen einlädt, seine natürlichen Reize zu entdecken, darunter unberührte Strände, Flüsse und grüne Berge. Los Patos kann Sie auch einen ausgedehnten Naturausflug erleben lassen. Nutzen Sie diesen beliebten Ort für Wassersportaktivitäten wie Surfen, Windsurfen und Kajakfahren.

Eines der bedeutendsten Naturschutzgebiete und Teil des ersten UNESCO-Biosphärenreservats der Dominikanischen Republik – der Jaragua-Nationalpark. Es bietet eine ausgezeichnete Darstellung der gut erhaltenen Natur der Westindischen Inseln sowohl für die aride als auch für die küstennahe marine Biodiversität.

Die Laguna de Oviedo ist eine süß-salzige Wasserlagune, die nur durch einen schmalen Streifen Land vom Meer getrennt ist. Hier befindet sich eine trockene, fast wüstenartige Vegetation, die von verschiedenen Großvögeln wie Reihern, Löfflern und Enten bewohnt wird. Die Laguna de Oviedo hat insgesamt 22 Inseln mit sehr unterschiedlichen Größen.

Bahía de las Águilas, auch bekannt als Bays of Eagle, ist ein perfekter Ort für Sie. Denn er genießt den Ruf als bester Strand der Dominikanischen Republik – bekannt für seinen langen, pulvrigen weißen Sand, sein klares türkisfarbenes Salzwasser und seine palmengesäumten Strände mit reichhaltiger Meeresfauna und hervorragenden Möglichkeiten zur Walbeobachtung in den Monaten Dezember bis März.

Der Sierra de Bahoruco Nationalpark ist ein wahres Wunderland für Naturliebhaber und beherbergt eine beeindruckende Vielfalt an Wäldern, von trockenen bis hin zu wolkenverhangenen über 2.000 Metern (7.500 Fuß) – und hispaniolischen Pinienwäldern sowie ein Kalkstein-Subterrain. Hier ist die größte Anzahl von Flora und Fauna zu Hause, darunter mindestens 180 Orchideenarten, von denen 32 endemisch sind, Nashornleguane und das hispaniolische Solenodon. In dieser bergigen Gegend der Sierra de Bahoruco herrschen Temperaturen von 19°C – eine so große Gebirgskette, dass sie sich bis nach Haiti erstreckt.

Die Gegend um den Lago Enriquillo ist zweifellos eine der schönsten Regionen des Landes. Dieser größte See der Karibik liegt fast 40 Meter unter dem Meeresspiegel. Diese Region kann heiß und trocken sein, aber aufgrund der Quellen und kleinen Flüsse teilweise sehr fruchtbar.

DomRepTours bietet lustige Pauschalreisen in der Dominikanischen Republik im Südwesten an, besuchen Sie unsere Website unter www.domreptours.com.Suchen, planen und buchen Sie Ihren perfekten Urlaub und erhalten Sie detaillierte Zielinformationen und viele Reisetipps. Machen Sie Ihre Reiseroute fertig und erleben Sie bald viele unvergessliche Momente!