Sierra de Bahoruco

Eco-Abenteuer von 3 Tagen (2 Nächte), um die Sierra de Bahoruco mit seiner typischen Flora und Fauna zu entdecken.

Während dieses Abenteuers verbringst du eine Nacht im Nationalpark im Dorf Cachote, inmitten des Wolkenwaldes, du wirst Mahlzeiten mit Gemeinden der Berge teilen und du wirst in die einzige Stadt der Sierra de kommen Bahoruco: Polo Sie genießen Landschaften der Sierra, durch ihre Wälder, kleine Wanderwege, eine große Biodiversität und seine herrliche Aussicht.

Das Meer ist wirklich ruhig und ein herrlicher Wind wird Ihnen helfen, nicht zu viel von Sonne und Hitze zu leiden.

Sei ein Entdecker für einen Tag, mit diesem völlig ökologischen, natürlichen und völlig unberührten Ort. Darüber hinaus ist der Jaragua Nationalpark Lebensraum für zahlreiche heimische, endemische und Zugvögel. Mehr als 130 Vogelarten wurden im Park gemeldet, 76 leben dauerhaft, 10 sind Endemie und 47 sind Zugvögel.

TAG 1 – Pickup Hotel –> Trek nach Cachote

Fahrt von Ihrem Hotel in einem ECOTOUR-Fahrzeug nach Paraíso, ein Dorf zwischen den Bergen und dem Karibischen Meer.

Die Wanderung beginnt auf dem „Café de las Mujeres“ Pfad und führt über agrarwirtschaftliche Anbauflächen und Kaffeeplantagen. Genießen Sie Ihr Mittagessen in der kleinen Gemeinschaft Charco Blanco (900 m Höhenunterschied). Wandern Sie weiter zum Nebelwald von Cachote (1100 m), eine Enklave des Bahoruco Nationalparks (Biosphärenreservat).

Besuchen Sie den botanischen Pfad und Fischteich. Genießen Sie am Ende des Tages gemeinsam mit den Dorfbewohnern eine Mahlzeit und erfreuen Sie Sich am einzigartig frischen Klima der Region bevor Sie die Geräusche des Berges in den Schlaf wiegen. Übernachtung in einer Schutzhütte oder einem Zelt. Wanderzeit 6 Stunden, Höhenmeter 1100 m (bergauf), hoher Schwierigkeitsgrad.

TAG 2 – Trek Cachote –> Polo

Gehzeit 7 Stunden, Höhenunterschied von 700 Metern (nach oben und unten), mittlere Schwierigkeit.

Brechen Sie nach einem großen Frühstück in Richtung Polo auf. Wandern Sie entlang eines mit Blumen übersäten Pfades zum Fluss Cortico (300 m), dann bergauf zum kleinen Dorf Auta. Die herrliche Aussicht wird Sie auf den gegenüberliegenden Hang der Sierra Bahoruca ziehen und zu La Mina (eine alte Silica-Miene). Kleine Pause im Haus einer Montea Nueva Famile (1000 m).

Wandern Sie weiter bergab in Richtung Polo, vorbei an einem unheimlichen Gefängnis erbaut durch Rafael Trujillo, von 1930 bis 1961 Diktator der Dominikanischen Republik. Warten Sie an der Straße, die zur einzigen Stadt der Sierra Bahoruco führt, auf den Bus, der Sie bergauf nach Polo fährt. Genießen Sie einen herzlichen Empfang und ein selbstgekochtes Abendessen von Mama Gueda, die Leiterin der Dorfkooperative. Ziehen Sie Sich am Abend in Ihr nächtliches Quartier in einem Haus, Hotel oder Gemeinschaftsschlafzimmer zurück.

TAG 3 – Trek Polo –> Paraiso

Wanderzeit 5 Stunden, Höhenmeter 900 m (bergab), niedriger Schwierigkeitsgrad.

Wandern Sie nach dem Frühstück die „Caña Brava“ hinauf (200 m) und genießen Sie einen großartigen Ausblick über das Tal das Sie nach Paraíso führen wird. Steigen Sie zum „Mata de Maíz”-Becken hinab (700 m). Dies ist die Quelle des „Rio Nizaito“, ein Fluss dessen Verlauf wir für den Rest des Tages folgen werden.

 

 

Inklusive:

  • Abholung / Transport von Ihrem Hotel (Bereich von Barahona / Paraiso / Los Patos)
  • Privater Führer und Begleitung
  • 3 Volles typisches Mittagessen (kann Picknick / Sandwiches sein), alkoholfreie Getränke (Wasser, Säfte und Limonaden, 2 volle typische Dinner und 2 Frühstücke
  • 2 Nächte in Berghütte und Privathaus

Preis auf Zubucherbasis (mind. 2 Personen):

US$ 000.00 p/Pers.

Buchen

Für spezielle Gruppen- und / oder Familienpreise (ab 5 Personen) kontaktieren Sie uns bitte.